Mit unserem FIXsystem erhalten Sie eine saubere Infrastrukturlösung zur monatlichen Miete und zahlen nicht pro Server, Drucker oder Storage, sondern für den reibungslosen Betrieb der gesamten IT Systeme.

DER ABLAUF

ES LOHNT SICH

Unternehmen können durch unser FIXsystem die Investitionskosten gering halten, flexibel bleiben und müssen sich nicht mehr um wartungsintensive Hard- und Software sowie die Pflege der Systeme kümmern. Hierdurch werden im Unternehmen merkbar Personalressourcen freigeschaufelt, welche nun für interne Projekte verwendet werden können.

Von diesem Konzept der Auslagerung können Ein-Personen-Unternehmen genau so profitieren wie KMUs und Großkonzernen. Vielen Unternehmen starten mit einer Office 365 Migration oder der Einführung von Online Backups.

DIE KOSTEN

Die Monatsrate berechnet sich auf Basis der benötigten Ressourcen, welche von den Anforderungen Ihres Unternehmens, der Anzahl Ihrer Standorte, Mitarbeiteranzahl und der gewünschten Verfügbarkeit abhängig.

Wir berechnen Ihre Monatsrate inkl. aller Hardware, Software, Lizenzen und Dienstleistungen individuell nach Ihren Anforderungen und einer sorgfältigen Analyse der bestehenden Infrastruktur.

VERTRAGSBINDUNG

Die Bindefrist hängt davon ab, ob neue Geräte benötigt werden oder nicht und welcher Bedarf an zusätzlichen Diensten gegeben ist. Für unsere FIXsystem STANDARD und BUSINESS haben wir eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten, für unsere FIXsystem ENTERPRISE wird auf Grund der Hardwaremiete eine Mindestlaufzeit zwischen 36 und 60 Monaten gewählt.